Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]


    Aktuelles

    Darmstadt ist „Digitale Stadt“

    Darmstadt - Digitale StadtDie Wissenschaftsstadt Darmstadt hat den Wettbewerb „Digitale Stadt“ des IT-Branchenverbandes Bitkom gewonnen. Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries verkündete das Ergebnis am Montagabend (12. Juni 2017) auf dem Bitkom-Vorabendempfang zum Digital-Gipfel 2017 der Bundesregierung. [Weiter…]

SERVICE: Die Homepage-News,
der DarmstadtNews.de-Newsletter und das Darmstadt Suche-Plugin für Firefox, IE7 & IE8!

Aktuelle News

Die neusten Nachrichten auf DarmstadtNews.de

  • MINT Girls Camps: Informatiker der h_da beteiligen sich mit LEGO® Mindstorms-Workshop
  • Wissenschaftsstadt Darmstadt zeichnet vier Darmstädter Studierende mit dem Mollerpreis 2017 aus
  • Wissenschaftsstadt Darmstadt sucht noch Teilnehmer für das Europa-Jugend-Orchester 2017
  • Helfer für Bundestagswahl gesucht
  • 5 Millionen Euro für die Mathildenhöhe
  • Darmstädter Heinerfest 2017: Straßensperrungen und Umleitungen
  • SV Darmstadt 98 und Wissenschaftsstadt Darmstadt vergeben wieder kostenlose „Lilien“-Dauerkarten für einkommensschwache Menschen
  • Ausbau Wärmenetz in Darmstadt geht weiter
  • Banküberfall in der Liebigstraße
  • HEAG mobilo verzeichnet für 2016 Rekordzuwachs bei Fahrgästen
  • DRK sorgt für ein sicheres Heinerfest
  • Lichtenberg II für die Spitzenforschung – TU Darmstadt erhält 15 Millionen Euro von Bund und Land für Hochleistungsrechner
  • Oberbürgermeister Partsch und Staatstheater-Intendant Wiegand verständigen sich auf Erhalt des Festival-Pavillons auf dem Georg-Büchner-Platz
  • Mieterin bei Wohnungsbrand schwer verletzt
  • Randalierer auf Friedhof – Polizei sucht Zeugen
  • Zugedröhnt: Von der Party ins Gefängnis
  • Yoga im Arheilger Mühlchen
  • Promenadenkonzerte im Juli 2017
  • Verlängerte Öffnungszeiten im Arheilger Mühlchen während der Sommerferien
  • Revisionsarbeiten im Jugendstilbad Darmstadt
  • Terminänderung bei der Abfallentsorgung wegen des Heinerfestes
  • Städtischer Zoo Vivarium bietet Sommerferien-Programm mit Workshops und Führungen an
  • Fahrbibliothek der Wissenschaftsstadt Darmstadt geht in die Sommerpause
  • Wissenschaftsstadt Darmstadt bietet vielfältiges Programm für die großen Ferien
  • Heinerfest 2017: HeinerfestTicket und zusätzliche Fahrten für Festbesucher
  • Aktuelles

    67. Darmstädter Heinerfest vom 29. Juni – 03. Juli 2017 – Das vielfältigste Innenstadtfest Deutschlands

    HeinerfestEs ist wieder soweit: Der Aufforderung „Kommt alle!“ folgen jedes Jahr mehrere hunderttausend Besucher aus Nah und Fern, um sich dem Treiben in der Innenstadt Darmstadts rund um das Residenzschloss hinzugeben. Ein attraktives Heinerfest-Ticket bringt die Menschen schnell und preisgünstig zum riesigen Festgelände, wo Kultur, Karussells und Kulinarisches aus aller Welt locken. [Weiter…]

    Paulusplatz: Sanierung mit dem dritten Bauabschnitt abgeschlossen

    Pauluskirche DarmstadtZehn Jahre nach der Gründung der bürgerschaftlichen „Initiative Paulusplatz e.V.“ und sechs Jahre nach dem Beginn der umfangreichen Sanierungsarbeiten durch die Wissenschaftsstadt Darmstadt hat der Paulusplatz seine alte Schönheit zurückgewonnen. Mit einem dritten und letzten Bauabschnitt wurden in diesem Jahr die Parkanlagen nach historischem Vorbild wiederhergestellt, die Wege neu eingefasst, Pflanzungen angelegt und neue Bänke aufgestellt. Am Samstag, 24. Juni 2017, um 16 Uhr wird der sanierte Paulusplatz feierlich eingeweiht und seiner Bestimmung übergeben. [Weiter…]

    Georg-Büchner-Preis an Jan Wagner

    Die Deutsche Akademie für Sprache und Dichtung verleiht den Georg-Büchner-Preis 2017 an den Lyriker Jan Wagner. Der Preis ist mit 50.000 Euro dotiert und wird am 28. Oktober 2017 in Darmstadt verliehen.

    Begründung der Jury:
    »Jan Wagners Gedichte verbinden spielerische Sprachfreude und meisterhafte Formbeherrschung, musikalische Sinnlichkeit und intellektuelle Prägnanz. Entstanden im Dialog mit großen lyrischen Traditionen, sind sie doch ganz und gar gegenwärtig. Seine Gedichte erschließen eine Wirklichkeit, zu der Naturphänomene ebenso gehören wie Kunstwerke, Sujets der Lebens- wie der Weltgeschichte, erste Fragen und letzte Dinge. [Weiter…]

    Neue Gelenkbusse bei HEAG mobiBus im Einsatz – Blaue Taster für mehr Zeit zum Ein- und Aussteigen

    Blauer Taster / Bild: HEAG mobilo GmbHNach den neun Standardbussen Anfang Mai hat das Darmstädter Busunternehmen HEAG mobiBus wenige Wochen später jetzt wie angekündigt sieben neue Gelenkbusse in Betrieb genommen. Die neuen Gelenkbusse vom Hersteller Evo-Bus ersetzen ältere Fahrzeuge und werden sowohl auf den Linien in Darmstadt als auch auf den Linien im Landkreis Darmstadt-Dieburg zum Einsatz kommen. [Weiter…]

    Stadt, TU und Heag-Mobilo halten an Lichtwiesenbahn fest

    Für die Wissenschaftsstadt Darmstadt ist die sogenannte Lichtwiesenbahn – die geplante Straßenbahnstrecke von der Nieder-Ramstädter Straße zum Campus Lichtwiese – ein zentrales Element in der Entwicklung städtischer Mobilität. Dies haben am Mittwoch, 7. Juni 2017, in einer gemeinsamen Stellungnahme Oberbürgermeister Jochen Partsch sowie der Präsident der Technischen Universität Darmstadt, Hans Jürgen Prömel, und Matthias Kalbfuss von der Geschäftsführung des Verkehrsunternehmens Heag-Mobilo bekundet.

    „Die Lichtwiesenbahn ist von großer Bedeutung für die Verkehrsinfrastruktur der Wissenschaftsstadt Darmstadt“, erklärt Oberbürgermeister Jochen Partsch. „Diese Bedeutung ist zum einen vor dem Hintergrund der geplanten Aufwertung des Darmstädter Ostens zu sehen. Sie führt zu einer verkehrlichen Entlastung in den östlichen Stadtteilen. [Weiter…]

    Wissenschaftsstadt Darmstadt startet Sanierung des Ausstellungsgebäudes auf der Mathildenhöhe

    Ausstellungshalle MathildenhöheDas Bauschild steht, der Bauzaun auch, es kann losgehen: Gemeinsam mit Kulturreferent Ludger Hünnekens, dem Direktor des Instituts Mathildenhöhe, Philipp Gutbrod und dem betreuenden Architekten, Till Schneider vom Frankfurter Büro Schneider-Schumacher, hat Oberbürgermeister und Kulturdezernent Jochen Partsch am Dienstag (06.06.17) den Startschuss zur Sanierung der Ausstellungsgebäude auf der Mathildenhöhe gegeben. [Weiter…]

    5 Millionen Euro für die Mathildenhöhe

    Mathildenhöhe DarmstadtBaudezernentin Barbara Boczek hat in Berlin die Urkunde zum Förderprogramm des Bundes „Nationale Projekte des Städtebaus“ entgegengenommen. Die Wissenschaftsstadt Darmstadt erhält 2017 aus diesem Programm einen Förderbetrag von 5 Millionen Euro. Damit wird die barrierefreie Gesamterschließung der Ausstellungshallen und der Künstlerhäuser auf der Mathildenhöhe unterstützt. [Weiter…]


    Aus der Rubrik: Kultur
    MINT Girls Camps: Informatiker der h_da beteiligen sich mit LEGO® Mindstorms-Workshop

    Hochschule DarmstadtDer Fachbereich Informatik der Hochschule Darmstadt (h_da) beteiligt sich an der hessenweiten Aktion „MINT Girls Camps“. In der ersten Juliwoche haben Mädchen im Alter von 14 bis 16 Jahren und mit Interesse an einem (dualen) Studium oder Beruf in den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT), die Gelegenheit, an der h_da und weiteren Darmstädter Einrichtungen praxisorientierte Projekte durchzuführen. [Weiter…]


    Aus der Rubrik: Jugend
    HEAG mobilo verzeichnet für 2016 Rekordzuwachs bei Fahrgästen

    HEAG mobilo48,2 Millionen Fahrgäste nutzten 2016 die Busse und Bahnen der HEAG mobilo – über drei Millionen mehr als im Vorjahr. Das zeigt die Jahresbilanz der Ticketverkäufe der HEAG mobilo. Seit Jahren verzeichnet der Darmstädter Mobilitätsdienstleister steigende Fahrgastzahlen, doch auch innerhalb des anhaltenden Positivtrends in Darmstadt belegt die Konzernstatistik für 2016 ein neues Rekordniveau. [Weiter…]


    Aus der Rubrik: Verkehr
    Banküberfall in der Liebigstraße

    PolizeiEin bislang unbekannter Täter hat am Mittwochmittag (28.06.2017) eine Bank in der Liebigstraße in Darmstadt überfallen.

    Der Kriminelle betrat mit einem grünen Tuch maskiert kurz nach 12 Uhr die Bankfiliale und bedrohte eine der zwei Angestellten, vermutlich mit einer Waffe.  Diese händigte dem Mann daraufhin Geld  aus. Weitere Personen befanden sich zur Tatzeit nicht in der Bank. Die Bankangestellten blieben unverletzt.

    Nach der Tat flüchtete der Täter samt seiner Beute in Höhe von wenigen tausend Euro in Grobrichtung Arheilgen. Umgehend fahndeten eine Vielzahl von Streifen  und auch der Polizeihubschrauber nach dem Mann, konnten diesen bislang aber nicht ausfindig machen. Die weiteren Ermittlungen in diesem Zusammenhang hat das Kommissariat 10 der Kriminalpolizei übernommen. [Weiter…]


    Aus der Rubrik: Polizei
    „Inklusion erleben“ beim Sport- und Spielfest

    Zum 39. Mal können Groß und Klein neue und altbekannte Sportarten am 25. Juni  2017 im Herrngarten in Darmstadt ausprobieren. [Weiter…]


    Aus der Rubrik: Sport
    Sanierungsgebiet Mollerstadt: Stadt fördert Begrünungsmaßnahmen

    Die Wissenschaftsstadt Darmstadt hat im Sanierungsgebiet „Westliche Innenstadt – Mollerstadt“ ein neues Anreizförderprogramm für die Begrünung von Gebäuden und privaten Freiräumen aufgelegt. Das Fördergebiet erstreckt sich auf den Bereich zwischen der Bleichstraße im Norden, der Hügelstraße im Süden, der Hindenburgstraße im Westen und der Grafenstraße im Osten. [Weiter…]


    Aus der Rubrik: Veranstaltung
    Oberbürgermeister Partsch und Staatstheater-Intendant Wiegand verständigen sich auf Erhalt des Festival-Pavillons auf dem Georg-Büchner-Platz

    Gute Nachrichten für alle Kulturfans: Der im Rahmen der Hessischen Theatertage als Festivalzentrum dienende Pavillon auf dem Georg-Büchner-Platz vor dem Darmstädter Staatstheater bleibt auch nach dem Abschluss des Festivals am Sonntag (25.06.17) bis zum Ende des Sommers stehen. [Weiter…]


    Aus der Rubrik: Pressemitteilung
    DRK sorgt für ein sicheres Heinerfest

    Darmstädterinnen und Darmstädter können ihr Heinerfest wie gewohnt genießen – dafür sorgen 150 ehrenamtliche DRK-Einsatzkräfte. Das Deutsche Rote Kreuz übernimmt an den fünf Festtagen die sanitäts- und rettungsdienstliche Betreuung auf dem gesamten Festgelände. [Weiter…]


    Aus der Rubrik: Lokal